Ananas

Bei Rewe schon seit längerem Ananas gesichtet und sogar schon das ein oder andere mal gekauft. Eigentlich habe ich immer meinen Reweeinkauf damit Begründet, dass die da soooo tolles Obst und Gemüse aus der Region haben. Und sowieso und überhaupt.

Aber die Ananas zählt nicht gerade zu den hier Heimischen Früchten, wenn ich mich recht entsinne. Ob die hier vielleicht im Gewächshaus angebaut werden? Ich tendiere dann doch eher Richtung Eingeflogen. Ob die Arbeiter und Bauern dafür ordentlich Entlohnt werden? Bei 2 € irgendwas Verkaufspreis, bin ich mir nicht ganz sicher. Muss mal Nachforschungen zu meiner Ananas, aus dem Gewächshaus, anstellen.

Schon gewusst? 

Der Geschmack von Ananas wird übrigens intensiver, wenn man Salz drauf bröselt. Hab ich im Fernsehen gesehen und gleich ausprobiert. Stimmt wirklich. Irritiert einen zuerst und auch der Gedanke ist komisch. Aber nur ein wenig, man gewöhnt sich dran.

Übrigens…

Ananas hat, so ganz nebenbei, einen Inhaltstoff, habe aber vergessen wie der heißt, der die Verdauung anregt und für ein natürliches Milliö im Verdauungstrackt, ich glaube im Darm, sorgt.

Und wenn man zufällig vor hat zu entwässern und keine Lust mehr auf Brennnesseltee und grünen Tee hat, verleibe man sich eine Ananas ein. Die wirkt nämlich auch entwässernd und bindet angeblich zusätzlich noch Giftsoffe im Körper die da nicht hingehören. Hab ich gelesen. Praktisches Multitasking Teil diese Ananas.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s