Es lichtet sich

Was mich da manchmal reitet, dass weiß ich nicht. Mein Kleiderschrank hat sich dadurch allerdings drastisch gelichtet, weil ich glaubte zu meinen, diesen auszumisten. Gefällt mir nicht mehr, seit 6 Monaten nicht mehr getragen, fliegt. Seit 1 Jahr nicht mehr getragen, fliegt. Zu groß, fliegt. Zu eng, fliegt.

Mittlerweile sind wir bei 3 Pappkisten voll mit Klamotten, Büchern, Taschen und DVS angekommen, die geflogen wurden. Was ich damit jetzt letztlich anfangen soll weiß ich nicht so recht. Der Klamottenflohmarkt wäre eine Option, an dem aktuellen Termin, der noch frei ist, bin ich aber gar nicht da. Auch blöd.

Kleiderkreisel wäre wohl noch eine Option. Allerdings bin ich dafür glaube ich zu doof, wenn ich bedenke, dass ich es die letzten Jahre, geschlagene 2 mal, geschafft habe überhaupt irgendwas zu verkaufen und bin eher in die Käuferrolle übergegangen. Ich bin mittlerweile sogar schon so weit, dass ich gegooglet habe, wie man am besten sein Gerümpel auf KK los wird. Schließlich werben die im Fernsehen ja damit, dass man schnell verkaufen kann. Und so. Bin ich da auf was reingefallen? Keine Ahnung.

Nachdem mir aber gerade nichts besseres einfällt, mich die Kisten irgendwie nerven und ich das Zeug eigentlich nicht in den Kontainer entsorgen möchte, werde ich wohl doch wieder Option KK ansteuern.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s