Adiossos

Möchte jetzt endlich in mein Auto seigen. Und erst wieder aussteigen wenn ich hier gelandet bin.

Letzten Arbeitstag vor dem Urlaub geschafft. Tasche schon gepackt. Kopf voll, Konzentration nach Timbuktu verschifft.

Eigentlich könnte es jetzt eigentlich los gehen. Wenn da morgen nicht noch das Referat wäre. Und das Chaos in der Wohnung, dass vorher noch weniger werden muss.

Ich bin sowas von urlaubsreif. Nach 6 Monaten zweigleisig Leben auch kein Wunder…

Werbeanzeigen

4 Gedanken zu “Adiossos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s