Irland 2016, auf dem Weg nach Derrybeg (Part2), Tag 8

Irgendein Strand, auf dem Weg nach Derrybeg. Ich glaube es war in der Ecke des Stockerbays.

Ein schöner Strand, auch wenn es eher windig war und Baden schon wieder ausgefallen ist. Selbst wenn man hätte baden gehen können, ich hätte mich wahrscheinlich nicht so recht getraut.

Aber wer einen Badeurlaub machen möchte, fliegt besser nach Spanien oder dergleichen. Und nicht gerade nach Irland. Irland ist für einen Badeurlaub, in dem man sich eigentlich Hitze und dergleichen erhoffte, eher eine Fehlanzeige.

In Irland, so meine Erfahrung aus 2016, hat man im Grunde eine Mischung aus Sand und Kiesstränden. Für jeden Geschmack ist was dabei. Allerdings waren wir, 2016, überwiegend an Stränden mit Kies oder Felsen.

DSC_0099DSC_0102DSC_0136DSC_0148

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s