Schon wieder von Juice Plus

Um das Thema direkt wieder aufzugreifen und weiter zu führen, wie wo was und sowieso ich zu Juice plus kam, mach ich direkt weiter. Sonst wird das nichts mehr, dazu kenne ich mich selbst inzwischen gut genug.

Nach einigen Momenten des, ach soll ich, soll ich nicht, soll ich soll ich nicht, habe mich am Riemen gepackt und mir gesagt: Jetzt Probiers halt mal aus. Selbst wenn es dir doch nicht taugt, dann steigste wieder aus.

Davon abgesehen, um so mehr man sich mit den Produkten an sich auseinander setzt, desto mehr konnte ich mich doch irgendwie damit identifizieren.

Einfach aus dem Grund heraus, dass mir klar wurde, wie bescheiden ich mich aktuell einfach ernähre. Der Vitaminhaushalt entsprechend völlig am Ende ist. Denn die Empfholene Menge Gemüse und Obst, um einen anständiges Level zu haben, nehme ich nicht zu mir. Ich hab zwar im Moment nicht wirklich ne Ahnung davon, wie die Mindestmenge aussieht, trotzdem, ich komm nicht drauf. Dazu müsste ich erst mal Obst und Gemüse regelmäßiger essen.

Los, dann Probier mal die Produkte aus. Versuch sie an dir, nimm die Leute mit auf deinen Weg. Dann kannst du nämlich auch überzeugend sein, wenn du weißt wie es funktioniert und ob es funktioniert. Wie auch schon gesagt habe, Nahrungsergänzungsmittel sind nicht von Grundauf schlecht.

Da Problem an der Sache, es gibt einfach Produkte, die tatsächlich nichts sind und nichts bringen. Damit ein Heiden Geld gemacht wird, letztlich aber nichts hängen bleibt. Was vermutlich auch genau der Grund war, weswegen ich so „Ach bleibt mir doch alle mit eurem Wugiwugi zeug vom Leib“ mäßig unterwegs war.

Und selbst wenn die Produkte nichts bringen, ich hab sie Ausprobiert. Ich hab selbst getestet. Und maximal teures Pippi damit verursacht. Umbringen wirds mich jetzt nicht.

Nachdem ich jetzt schon das erste Produkt geteste und für Gut und wirksam befunden habe lautet meine derzeitige Devise: Ich teste mich weiter durch. Ich will den Leuten das Produkt näher bringen. Ich will den Leuten, die daran gerade einen Bedarf haben, eine Alternative für ein gesünderes Leben bieten bzw. zeigen, dass es Alternativen gibt, die einem auch helfen können. Das ist kurzum im Moment mein Hauptziel.

Bescheuert gesagt, ich spiel hier ein bisschen auf Produktbotschafter.

Aber, zu behaupten, mir geht’s es hier überhaupt nicht um ein Business, Kundeaufbau, Kundengewinnung usw. wäre dann im gleichen Zug erfunden und erlogen.

Natürlich geht es mir auch ein Stückweit um Kundengewinnung, sollte sich jemand bewusst dafür entscheiden das Produkt haben zu wollen. Natürlich hoffe ich dann auch, dass aufgrund meiner Berichte, Erfahrungen usw. die Leute auf mich zu kommen und sagen „Hey, ich find das cool, ich hätte gerne auch Produkte, kannst die mir besorgen?“

Natürlich bleibt da was bei mir hängen. Natürlich bekomme ich Provision für einen Produktverkauf. Natürlich sehe ich das Momentan als Möglichkeit mich selbstständig zu machen. Und bin gerade irgendwie recht motiviert und guter Dinge.

Weil ich einfach schon mit so vielen Ideen gespielt habe, das aber nie so das wahre war. Ich vielleicht in manchen Bereichen, die in frage gekommen wären, einfach meinen Arsch nicht hoch bekommen habe.

Und das was ich jetzt gerade da fabrizieren, dass lässt sich einfach recht gut mit meiner Lebenssituation koppeln. Und ich hab da gerade einfach den größten Spaß dran.

Business wird bei mir aktuell aber noch nicht als Hauptziel bezeichnet. Ich sag mal so, dass ist so ein Nebenziel und wahrscheinlich auch ein netter Nebeneffekt, der halt mitgeliefert wird. Und da sag ich jetzt auch nicht unbedingt Nein, wenn mir das eine gewisse Selbstständigkeit und Unabhängigkeit beschert.

Bin ja echt mal gespannt in welche Richtung es mich hier noch treiben wird. Wir werden sehen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s