Mir reichts!

Heute ist einer dieser Tage, an denen ich mir einfach nur denke, „mir reichts!“ Ich mag nicht mehr. Heute ist wieder einer dieser Tage, an denen ich meinem Dasein als Verkäufer auf Ebay abschwöre.

Mir reichts einfach. Es sind Momentan einfach so ein paar Punkte die mir gekonnt auf den Zeiger gehen. Zum einen, natürlich fällt auf gewisse weise was ab. Natürlich kann man über Ebay tatsächlich gewisse Einnahmen erzielen.

Aber, wenn ich ehrlich bin und um so mehr ich drüber nachdenke, der Aufwand der dahinter steckt, steht nicht mehr so recht mit dem im Verhältnis was letztlich bei mir hängen bleibt. Wenn man dann noch Verpackungsmatereal, Verkaufsprovision für Ebay und Gebühren für Papypal abzieht, na herzlichen Glückwunsch.

Und es geht dann einfach mit so viel Zeug los. Du musst die ganze Wahre abfotografieren. Weiter geht es mit dem Einstellen, beschreiben und sämtliches einfügen was wichtig ist. Dann lässt du das ganze laufen, nach 7 Tagen ist das Zeug dann verkauft oder eben nicht.

Dann musst du immer wieder rein schauen und prüfen ob irgendwelche Produkte verkauft wurden, du vielleicht sogar einen Preisvorschlag hast. Kontrollierst ob Zahlungen eingegangen sind. Wenn nicht, musst du den Käufern noch hinterher rennen.

Zwischenzeitlich musst du Nachrichten mit Fragen zum Artikel beantworten. Zu guter letzt musst du alles verpacken und auf die Post schleppen. Am Ende sind dann die Versandkosten noch höher als du eigentlich dachtest.

Wenns doof läuft, wird das Zeug nicht verkauft und das ganze Angebot startet wieder von vorne. Inklusive regelmäßigem Kontrollieren auf Preisvorschläge und Nachrichten.

Nach Zustellung der Wahre musst du dich im blödesten Fall noch mit unzufriedenen Käufern herumschlagen, die sich über die lange Versandzeit mokieren oder darüber das die Wahre angeblich nichts ist.

Hatte ich jetzt neulich erst. Habe eine Reithose verkauft. Winterreithose, die einfach aus Prinziep schon im Neupreis 80 € aufwärts kostet. Erst ein Seitenhieb, weil das Päckchen solange gebraucht hat. Danke für den Hinweis. 1. Stand ausdrücklich im Angebot, dass die Bearbeitung nach eingang der Zahlung 3 Werktage beträgt. Der Versand etwa 2 bis 3 Tage.

Berücktsichtigt man die aktuelle Situation, müsste einem klar sein, dass sich die Zustellung verzögern kann, da das Paketaufkommen angezogen hat. Nach abgabe des Päckchens ist es also schlicht nicht mehr mein Problem bzw mein Verschulden. Ich habe meinen Auftrag erfüllt.

Weiter ging es mit, die Hose wirke wie ungewaschen, es hingen überall Haare dran und sie rieche massiv nach Rauch. In diesem Zustand wäre die Hose keine 5 € wert gewesen. Das wäre nicht okay, so eine Hose zu verschicken.

Ich dachte ernsthaft, ich fall vom Glauben ab. Grundsätzlich wird Kleidung von mir gewaschen abgegeben. Inzwischen habe ich etwa 10 bis 15 Kleidungsstücke verschickt, bei denen durch die Bank positive Rückmeldungen kamen. Und jetzt sowas?

Abgesehen davon, hat der Käufer eine Hose in tadellosem Zustand erhalten. Die Hose ist nicht kaputt, hat keine Löcher, der Besatz ist nicht runter usw. Einst 90 Euro gekostet wegen weil Winterreithose, zwar gebraucht und genutzt, aber noch in Ordnung.

Eigentlich wollte ich 30 Euro für die Hose haben. Habe mich dann von 30 auf 15 drücken lassen. Weil ich sie einfach los werden wollte. Ein Brocken weniger in der Wohnung. Und dann sowas? Ernsthaft? Macht man ernsthaft wegen einem Gesamtwahrenwert von 15 € jetzt ein Fass auf? Ehrlich jetzt? Ich könnte es jetzt verstehen wären es 30 oder mehr gewesen.

Ich selbst hätte mich einfach hingestellt, mir gedacht, gut hat nur 15 Euro gekostet, damit ist nicht viel kaputt gegangen. Ist halt doof, aber mein Gott. Und hätte die Hose, unkommentiert, in die Waschmaschine geschmissen und Thema erledigt.

Und wenn ich keine Waschmaschine habe bzw. mir keine Waschmaschine leisten kann beziehungsweise es hier schon finanziell aushackt, dann muss ich ehrlich sagen, kann ich mir im Umkehrschluss eigentlich weder den Reitsport, geschweigedenn ein Pferd leisten.

Und sowas stresst mich dann gewaltigt. Und ich kann da für mich ewig keinen Hacken dahinter setzten. Obwohl es jetzt nur ein einziges mal vorgekommen ist, dass sich jemand über den „Waschzustand“ beklagt hat. Ich habe es mir dann verkniffen, da es sich hier nur um Aussagen handelte, eine Antwort zu schreiben.

Ist besser so. So wie ich mich kenne, wäre ich mit sicherheit Unverschämt wenn nicht sogar ausfallend geworden. Und dann lass ich es lieber gleich bleiben. Zumal ich es jetzt einfach versuche als Hinweis zu sehen. Aber ich tu mir gerade echt schwer, dass einfach so stehen zu lassen. Weil es mich unterschwellig einfach massiv stresst.

Ebay ist mir einfach insgesamt zu viel geworden. Das Ewige Artikel eingestelle, Kontrollieren auf Nachrichten und dann noch verschicken und drauf hoffen das auch ja alles in Ordnung ist, dass ist mir einfach Momentan zu Anstrengend. Und mir ist einfach der Aufwand zu hoch, für das, was letztlich bei mir hängen bleibt.

Auch wenn Ebay damit wirbt, dass es alles so einfach und easy ist. Ich empfinde es Momentan einfach nicht so. Ich empfidne es eher als ermüdent und teilweise echt stressig.

Und dann noch diese sau blöde Nachricht da. Die so der Gipfel war. Was letztliche zur Folge hatte, dass ich alles was noch irgendwie online war beendet habe. Meine restlichen Pferdesachen in eine Große Kiste geworfen habe und einen Gnadenhof angeschrieben habe, ob sie Verwendung dafür haben.

Aussortierte Klamotten wurden nochmal neu sortiert und reduziert. Gut über die Hälfte wird jetzt in den Altkleiderkontainer gepackt. Aussortierte Bücher wandern kommentarlos in einem dieser öffentlichen Bücherschränke, bei denen man sozusagen Bücher tauschen kann, wandern.

Kurzum, ich habe keinen Bock mehr! Und mir wird das einfach zu blöd.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s