Und schon wieder verrant

Mittlerweile komme ich mir vor wie so ein Ausserirdischer, zwischen den ganzen Paaren, verheirateten und Familien gründenden Menschen in meinem Umfeld. Wie jemand den keiner haben will. Inzwischen halte ich mich selber für nicht vermittelbar.

Als würde da so ein Fluch auf mir lasten. Du fragst dich, nachdem du zum weiß der Kukuk wie vielten mal in 4 Jahren, auf die Schnautze geflogen bist, was das eigentlich werden soll. Mittlerweile habe ich aufgehört zu zählen. Du fragst dich was du eigentlich falsch gemacht hast. Und ob das ganze vielleicht einfach Karma ist, dass sich gerade an dir rächt. Aber was habe ich denn getan?

Zeitweise kommt es mir mittlerweile vor wie so ein ganz ein schlechter Film. Beziehungsweise eine schlechte Neuverfilmung von „Täglich grüßt das Murmeltier“. Vielleicht auch wie so ein Alptraum, bei dem man einfach nur noch aufwachen möchte, aber nicht aufwachen kann.

Es läuft immer nach dem selben Schema ab. Ab dem Punkt an dem ich mir einbilde, dass könnte mehr werde, der eine ist ganz anders als die anderen, scheint jemand eine Schnur zu spannen und mich haut es gekonnt auf die Nase. Das gegenüber verschwindet urplötzlich. Man wird versetzt und irgendwann kommt rein gar nichts mehr.

Naja, natürlich ist es die einfachste Lösung einfach nicht mehr zu reagieren, gerade in Zeiten von Social Media. Da muss man sich nicht mit irgendwelchen schwierigen Situationen konfrontieren lassen oder rechtfertigen oder erklären.

Die feine englische Art ist das aber nicht. Jemanden in Unwissenheit stehen zu lassen. In der Hoffnung der Gegenpart wirds schon kapieren. Was soll ich denn kapieren? Was soll ich denn verstehen? Soll ich mir da mal eben was zusammenreimen? Oder offensichtlich wissen, was los ist, wenn man es mir nicht sagt? Also Gedanken lesen kann ich leider noch nicht, sorry.

Letztlich endet es immer wieder damit, dass ich wohl wieder nur als Lückenbüßer gedient habe. Als Lückenbüßer bis was besseres kommt. Und dann heißt es wieder mal: Und tschüss, ich hab jetzt jemanden gefunden du kannst dann gehen, ich brauch dich nicht mehr. War nett. Tüüüüüüühüüüüss.

Hier kommt mir der Spruch einer Kollegin wieder in den Sinn: Weißte, die Männer von heute taugen auch nur noch zum Schnackseln. Mehr können die nicht mehr. Alle Beziehungs- und Bindungsunfähig oder völlig Beziehungsgestört. Die drei Optionen hast du. Mehr aber auch nicht. Kannste alle vergessen.

Na super, dass macht mir mal richtig Hoffnung. Genau, nämlich gar keine. Und wieder bin ich an dem Punkt angekommen, an dem ich mir ganz klar sagen muss: Mach deinen Scheiß einfach alleine. Du brauchst die doch alle gar nicht. Erspart dir viel Kummer und Leid. Letztlich sind sie ja doch alle gleich. Irgendwie. Gleich Schwanzgesteuert. Und wenn de keine Barby bist, kannste eh einpacken. Sorry, Röcke mochte ich noch nie und auf Stöckeligen Wackellatschen kann ich nicht laufen. Fertig.

Jedes mal darfst du dir aber immer folgende Leier anhören: Auf den ganzen Datingplattformen findest nur noch so dumme Puten. Die nix aufm Kasten haben und sich nur um ihr äußeres Scheren, aber sonst interessiert die nix, ganz zu schweigen von dem was sie alles nicht wissen oder können.

Liebe Herren, das hab ihr euch aber ganz klar selber zuzuschreiben und selbst eingebrockt. Was glaubt ihr eigentlich warum die ganzen „normalen“ Weiber nicht mehr aufzuspüren sind? Ganz einfach, die haben keinen Bock mehr. Die haben schlicht und ergreifend auf euer Schwanzgesteuertes, Lückenbüßer gehabe, in der Versenkung verschwinden und Ignorieren keinen Bock mehr.

Kurzum dieses gehabe, wird einem irgendwann ganz gewaltig zu blöd. Und bevor man wieder auf die Schnautze fliegt, lässt mans einfach direkt bleiben.

Zumindest geht es mir so. Bevor ich mich wieder in ein nicht definierbares irgendwas verrenne, lass ichs gleich bleiben. Erspart mir viel Stress, Frust und sonst was. Ernsthaft.

In diesem Sinne: Ich geh dann mal meinen Scheiß alleine machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s