Was ist eigentlich Freiheit?

Neulich habe ich ein Zitat zu Freiheit gelesen, in dem es so ungefähr hieß, dass die Welt keine Definition für Freiheit gefunden hat. Beziehungsweise, dass es dafür keine Definition gibt. Was bei mir eine gewissen Verwirrtheit entstehen ließ. Warum? Ist es denn wirklich die Aufgabe der „Welt“ eine einheitliche Definition für Freiheit zu formulieren oder zu haben?

Ist es nicht eigentlich unsere Aufgabe, für uns selbst zu definieren, was wir unter Freiheit verstehen? Ist es wirklich die Aufgabe anderer da eine einheitliche Definition vorzugeben? Brauchen wir wirklich für alles immer DAS eine Ding? Das eine, was für alle gilt?

Man spricht immer von Individualität, Einzigartigkeit und der gleichen. Man sagt ja auch immer, wenn dir was in deinem Leben nicht passt oder gefällt, mach dafür nicht andere Menschen verantwortlich. Such das Problem, nicht bei Gott und der Welt. Such das Problem bei dir selbst. Beweg deinen Hintern vorwärts und tu selber was dafür, dass dein Leben und ein Weg so ist, wie es für dich richtig ist.

Ich finde, dass selbe kann man auch auf das Thema Freiheit umlegen. Wir müssen im Grunde selbst für uns definieren, was das für uns bedeutet. Was wir darunter verstehen oder vielleicht auch verstehen wollen. Wir können nicht die Welt oder andere Menschen dafür verantwortlich machen, dass es dafür keine Definition gibt. Weil es letztlich unsere eigene Aufgabe ist, dazu unsere höchst persönliche Definition zu finden.

Ich habe mich auch schon oft gefragt, vielleicht in letzter Zeit öfter denn je, was ist eigentlich Freiheit? Was bedeutet dieses eine, vielleicht kleine Wort konkret für mich? War anfangs gar nicht so leicht zu beantworten (vielleicht gibt es deshalb keine einheitliche Definition ;))

Freiheit bedeutet für mich im Grunde recht viel. Man kann es vielseitig auffassen. Freiheit bedeutet für mich zum Beispiel…

…Meinen Alltag so zu gestalten wie er mir passt

…Arbeiten zu können wann, wo und wie viel ich möchte

…Nicht nach einem Festgeschriebenen Dienstplan meinen Alltag legen zu müssen, den jemand anders geschrieben hat

…Vereisen zu können, wann ich will, wo hin ich will. Ohne darauf achten zu müssen, ob gerade Ferien sind oder nicht. Ohne darauf achten zu müssen, wer Familie, Kinder und der gleichen hat, weil diejenigen in den Ferien Vorrang haben.

…nicht darauf achten müssen, wie viele Tage Urlaub ich habe und ob ich anhand dessen wegfahren kann oder nicht.

Kurzum, Freiheit bedeutet für mich, unabhängig von äußeren Umständen selbst entscheiden zu können, wie ich was wie wo und wann machen möchte. Freiheit bedeutet für mich, Dinge zu tun die mir wirklich Spaß machen. Und nicht, etwas zu machen, dass halt sein muss, damit ich ggf. eventuell und vielleicht, in 3 Monaten irgendwas Planen kann.

Wie definierst du für dich Freiheit? Was bedeutet das für dich? Hast du dafür eine Definition?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s