Zum verrückt werden

War eben auf der Baustelle um den Stand der Dinge zu prüfen. Bad scheint jetzt endlich fertig gefliest zu sein. Fraglich wann sie mir dann zumindest die Kloschüssel montieren und anschließen. Wenn nämlich zumindest die Kloschüssel drin ist, kann ich schon mal einziehen. Duschen kann ich vorübergehend noch wo anders. Das ist nicht das Problem. 

Vor Ort über vier Packete gestolpert. Mich gefragt, was n das? Hat n paar Minuten gebraucht, bis ich draufgekommen bin, dass es sich da um meine Zimmertüren handelt. Feststellung des Tages, es sind Lackweiße Türen. Die hab ich aber nicht ausgesucht. Das sind eindeutig nicht meine. 

Könnens gleich wieder zurückgehen lassen, die hab ich mir damals nicht ausgesucht. Das sind genau die Türen, bei denen ich beim Fachhändler damals noch klipp und klar gesagt habe: Die will ich nicht. 

Und wieder mal ein Tag, an dem ich mir denke, warum sage ich überhaupt was ich will, wenn mir eh keiner zuhört. Ist wie mit der Badewanne und mit dem Umzug. Ich wollte eine Badewanne und den Waschmaschinenanschluss nicht in der Wohnung, sondern im Keller. Was habe ich bekommen? Eine Dusche und den Waschmaschinenanschluss im Bad. Gut das wir drüber gesprochen haben. 

Zum 15.8. hätte ich umziehen sollen, wegen weil Mietwohnung gekündigt. Jaja, das bekommen wir auf jeden Fall hin. Wir haben inzwischen den 23.9. und ich bin noch nicht eingezogen. So viel dazu. 

Manchmal fragst dich da schon….macht doch eh jeder was er will da drin. Ist wie mit dem Handwerker, der eigentlich abziehen wollte. Bereits Montag. Dafür das er Montag abziehen wollte, ist er aber noch verdammt präsent auf der Baustelle….

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s