Praktische Nachweise während meiner Ausbildung zur HEP

Das Vor-Vorwort Schon wieder was gefunden. Beendet aber nicht online gestellt. Der Beitrag ist schon ziemlich alt. Naja so alt jetzt auch wieder nicht. Aber bestimmt schon fast 1 Jahr vergammelt er in meinen Entwürfen ohne gelesen zu werden. Schade muss ich sagen. Da macht man sich die Mühe und stellt ihn nicht online. Wozu dann das ganze? Wahrscheinlich habe ich mir gedacht, dass es keinen interessieren könnte. Aber selbst wenn, wäre das auch nicht so schlimm. Entsprechend kommt der Beitrag nun halt einfach entstaubt und diesmal nicht überarbeitet, zum Vorschein. Auch wenn es fast 1 Jahr gebraucht hat, bis … Praktische Nachweise während meiner Ausbildung zur HEP weiterlesen

Fächer in der Berufsschule, die ich mal hatte, die doch etwas überarbeitete Version.

Hab da was gefunden

Faszinierend. Ich habe eben festgestellt, dass ich haufenweise Entwürfe vorliegen habe, die ich irgendwie nie vollendet habe. Geschweigedenn online gestellt hatte. Darum dachte ich mir, ich könnte ja eigentlich, die Beiträge die soweit fertig sind, mal online stellen. Egal ob sie gut oder nicht gut sind. Überarbeitet habe ich ihn jetzt mal nicht.

„Fächer in der Berufsschule, die ich mal hatte, die doch etwas überarbeitete Version.“ weiterlesen

Zwischendurch muss auch mal Theorie sein [Ausbildung][HEP]

Hier haben wir es mit einem etwas jüngerem Beitrag zu tun. Dieser verweilte nur seit 3 Monaten in den Entwürfen. Wobei es schon lange genug ist. Weshalb er nun zu Tage befördert wird. Denke ich. Nein es ist so. Also, mal wieder was über die Ausbildung. Wie es das Schiksal so will, ist die Theroie auch ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung zum/zur HEP. Da müssen alle durch, die so eine Ausbildung machen. Ob man will oder auch nicht. Das ist egal. Man muss da durch. Im ersten Jahr, ist man durchweg noch total motiviert und voller Tatendran. Lernt wie gestört … Zwischendurch muss auch mal Theorie sein [Ausbildung][HEP] weiterlesen

Was man so in der Schule lernt…Umgang mit Demez zum Beispiel

Zwischendurch gehe ich mal wieder zurück zur Theorie. Mal wieder was über meine Ausbildung. Was man in der Schule lernet. So im Unterricht. Über sein Alter möchte dieser Beitrag nicht sprechen. Dies hält er lieber geheim. Was man ihm vielleicht verübeln könnte oder auch nicht. Eins meiner Lieblingsfächer während der Ausbildung, war Psychiatrie. Das ich das Fach so liebte, lag auch stark an der Lehrerin, die den Unterricht sehr, sagen wir mal, Praxisnah mit vielen Beispielen gestaltete. Sie hatte eine sehr aufgeweckte Art und hüpfte meistens regelrecht durch den Klassenraum. Langeweile trat hier beinahe nicht auf. Unter anderem war ein … Was man so in der Schule lernt…Umgang mit Demez zum Beispiel weiterlesen

Wenn zur Theorie auch mal eine Exkursion oder fachliche Vertiefung kommt. [Ausbildung][HEP]

Ja ich sollte durchaus auch mal wieder über meine Ausbildung berichten. Hatte ich doch deshalb extra mal was vorbereitet. Auch dieser Beitrag ist schon drei Monate alt und hätte schon längst online gehen können oder sollen. Wahnsinn. Also, dann kommt nun ein Bericht, der mal wieder was von meiner Ausbildung berichtet. Der straffe Zeitplan des ersten Ausbildungsjahres, wollte es so, dass wir 3 oder 4 Wochen im gesamten Schuljahr, Blockunterricht hatten. Begründung seitens der Schule war, man würde sonst nicht mit dem Stoff durch kommen, der für das erste Jahr vorgesehen ist, da sehr oft Feiertag oder Frei auf die … Wenn zur Theorie auch mal eine Exkursion oder fachliche Vertiefung kommt. [Ausbildung][HEP] weiterlesen

Immer noch die Ausbildung und wie es für mich war das erste mal alleine zu arbeiten.

Während der Ausbildung, war es normal, dass ich etwa drei Tage in der Arbeit war und zwei Tage in der Berufsschule verbrachte.

Im Betrieb kam ich immer besser in meiner neuen Gruppe zurecht. Dennoch hatte ich immer wieder die Situation, dass ich zeitweise ins kalte Wasser geschossen wurde. Nach den ersten 4 Wochen in der neuen Gruppe, war meine Kollegin das erste mal für ein paar Tage krank. Man konnte jetzt nicht behaupten, dass ich meinen Job schlecht machen würde, war aber Teilweise etwas gestresst von dieser Situation. Da man nach 4 Wochen noch nicht behaupten kann, dass man zu 100 % eingearbeitet ist. „Immer noch die Ausbildung und wie es für mich war das erste mal alleine zu arbeiten.“ weiterlesen

Wie die Ausbildung begann und zum ersten Schultag zu spät kam oder so.

Der Anfang der Ausbildung, oder auch das 1. Ausbildungsjahr. Ich und meine Ausbildung. JA. Sie begann endlich, nach zwei Jahren, ok fast 2 Jahren, Praktikum. In Bayern ist es ja so, dass man zwei Jahre Praktikum machen muss, bevor man zum HEP wird. Zwecks der Arbeitserfahrung und so. Ich bin zwar der Meinung das ein Jahr ausreichend gewesen wäre, aber gut. In den ersten zwei Wochen veränderte sich für mich eigentlich noch nicht viel. Mal abgesehen davon, dass ich eine andere Gruppe zu betreuen hatte und ich plötzlich eine Ausbilderin hatte. Ich hatte eine sehr junge Ausbilderin, was sehr passend … Wie die Ausbildung begann und zum ersten Schultag zu spät kam oder so. weiterlesen

Wie ich mich einst selbst reflektiert habe [Ausbildung]

Ich habe eine Reflektion gefunden. Eine Reflektion eines Angebotes, welches ich im zweiten Jahr meiner Ausbildung durchführte. Es handelte sich um ein mehrteiliges Angebot. Aufgabe war es, ein Angebot zu gestalten und sich auszudenken, dass sich über mehrere Einheiten erstreckt. Nach den Einheiten jeweils vielleicht schon ein Erfolg ersichtlich ist. Ziele mussten gesetzt werden und dokumentiert. Ich hatte die Idee mit einem Klienten über diese Einheiten, ein bis zwei mal die Woche, Kinderlieder zu sprechen (vor allem Lieder die er bereits kennt) und dann auch einige neue zu erlernen. Hintergrund des Ganzen war, dass besagter Klient mehr zu selber Sprechen … Wie ich mich einst selbst reflektiert habe [Ausbildung] weiterlesen

Wie einst ein Bericht in der Ausbildung von mir Aussah.

Ach ja, ich habe durchaus, auch einen Vorbericht meiner Ausbildung gefunden. Hach ja, dass waren noch Zeiten, in denen ich über 18 Seiten Bericht schreiben musste, ob ich wollte oder nicht. Hach jaaaa. Ich dachte mir ich teile es einmal mit euch, damit ihr so einen kleinen Einblick in meine Ausbidlungszeit habt. „Wie einst ein Bericht in der Ausbildung von mir Aussah.“ weiterlesen