Ich müsste dafür beinahe Großverdiener sein…

In letzter Zeit vergeht es mir immer mehr, den Reitsportladen in der Nähe zu besuchen. Und ich immer mehr zu der erstaunlichen Erkenntnis komme, dass ich doch umschwenke und ausschließlich über Krämer anfange zu beziehen. Allerdings ist das dann doch eine ganz schöne Strecke zu fahren, um mal schnell was zu holen. Das sollte geplant sein. Aber mich regt einfach in letzter Zeit zu viel auf. Zum einen diese Wechselhaftigkeit der Stimmung und des Interesses des Verkaufspersonals in der Reitabteilung. Entweder, kaum das man die Treppe verlassen hat, wird man sofort gefragt ob man hilfe braucht, obwohl man sich noch … Ich müsste dafür beinahe Großverdiener sein… weiterlesen

Koppelgang bei Schneegestöber

Sonntag war eine Stunde Koppel drin. Boden gefroren, Schneeschicht gut. Also Heu hinausgebracht. Schätze gehalftert. Natürlich musste es dann wieder anfangen zu schneien. Dicke Flocken, die eine dicke Schneewand fabrizierten. Ließ sie dennoch raus. Zumindest so lange, bis ich mit Misten fertig war. Dachte eigentlich, dass sich Bubi etwas mehr freut. Ein paar Runden auf der Wiese rennt und Bockt. Sich etwas auspowert. Aber irgendwie schien ich falsch gedacht zu haben. Bubi watschelte ganz gemächlich durch den Schnee auf den Heuhaufen zu. Machte auch später keine Anstalten dazu sich auszutoben. Hatte wohl keinen Bedarf. Nach 1 Stunde wieder abgeholt. Heu … Koppelgang bei Schneegestöber weiterlesen

Boxen-(Ausmist)-Stop

Beim Ausmisten wieder mal eine Feststellung gemacht. Mausi ist irgendwie etwas Ferkelig veranlagt. Mausi beschränkt sich nicht, wie Bubi, darauf auf eine Stelle zu pinkeln. Mausi benötigt hierfür meist mehrere Stellen. Die man dann meistens auch noch suchen darf. Die Häufchen hingegen, sind fein säuberlich, an einer Wand aufgereiht. Allerdings hat sie die neue Angewohnheit, ihre Häufchen zu verbuddeln. Ganz wie an Ostern, darf man dann suchen. Nur sind es eben Häufchen. Eigentlich war das Verbuddeln immer Bubis Part. Mausi scheint es sich aber irgendwie abgeschaut zu haben. Glaube sogar, dass sie sich inzwischen einen kleinen Spaß draus machen. Fluche … Boxen-(Ausmist)-Stop weiterlesen

Neues Lieblingsgetränk von Bubi an kalten Tagen

Am Montag wieder festgestellt, dass die Tränkekübel von Mausi und Bubi zugefroren sind. Haben keine Selbsttränken. Durch die Tagsüber stattfindende Offenstallhaltung, würde das im Winter nicht viel bringen. Leitungen würden zufrieren. Und im Frühjahr evtl. einem Auftaumassaker in Form eines Rohrbruchs zum Opfer fallen. Also die Leitungen. Mit einem Harten Gegenstand die Eisschicht in den Kübeln zerdeppert. Damit Mausi und Bubi wieder trinken können. Allerdings ist das Wasser  ziemlich kalt. Wen wunderts, bei den Außentemperaturen. Nicht das sie es deswegen nicht trinken würden. Etwas wärmer wäre ihnen dennoch lieber. Im Winter immer schon die Angewohnheit gehabt, statt kaltem Wasser, ein bis zwei Gießkannen warmes … Neues Lieblingsgetränk von Bubi an kalten Tagen weiterlesen

Reitstunde

Hatte Samstag wieder Reitstunde. Hatte eines der Ponys. Hab mich sehr gefreut darüber. Wirklich. Ich mag die Ponys recht gerne. Reitstunde war soweit auch recht zufriedenstellend. Auch wenn ich weider ein wenig länger gebraucht habe, bis ich Pony wirklich gut am Zügel hatte. Im Galopp hatten wir es allerdings ziemlich eilig. Allein der Gedanke an Galopp hat das Pony zur Hektik veranlasst. Was dann zu einer Verpsannung meinerseitens geführt hat. Bis wir dann Galoppiert sind. Das war dann, trotz recht flottem Tempo, ganz gut. Trotz rechter Kälte und Schneefall, musste ich ziemlich schwitzen. Schnapsnase war auch da. Ist mir aber … Reitstunde weiterlesen

Der Sattler

Ich bin jetzt die nächsten 1 bis 2 Wochen Sattellos. Der Sattler war heute da. Zur Überprüfung. Ich war allerdings nicht dabei. War arbeiten. Aber Papa war dabei. Laut Sattler liegt der Sattel nicht schlecht. Nur die Füllwolle hat es etwas verdreht. Wird nochmal korrigiert. Und nachgepolstert. Der Sattler will aber nochmal mit mir Telefonieren. Weiß nicht so ganz was  meine Befürchtungen waren. Wegen weil, dass der Sattel etwas nach hinten abkippen könnte. Beziehungsweise beim reiten etwas nach hinten rutscht. Lag aber wohl eher an der Satteldecke. Ich bin allerdings keine Fachfrau. Deshalb war es mir wichtig, dass der Sattler … Der Sattler weiterlesen

Bin ich der Eskadron Sucht verfallen?

Einleitung Bin ich etwa der Eskadron Sucht verfallen? Ist das wirklich möglich? Bin ich inzwischen auch davon infiziert? Was ist Eskadron? Für die nicht Reiter unter uns eine kurze Erklärung was Eskadron überhaupt ist. Eskadron ist blöd gesagt eine der Nobelmarken im Reitsport. Eskadron hat seinen hauptschwerpunkt, sofern ich das Beurteilen kann, auf Satteldecken, Fliegenhauben, Bandagen und Gamaschen. Aber auch Führstricke so wie Halfter. Gibt es davon immer ganze Kollektionen. Heißt soviel wie Bandagen, Satteldecke und Fliegenhaube ergeben ein Set in zusammenpassender Farbe. Qualitativ (so will ich das behaupten) recht hochwertige Ware, bekommt man für einen recht stolzen Preis. Aber, … Bin ich der Eskadron Sucht verfallen? weiterlesen

Trense zerlegt

Nun werde ich hier auch mal drüber berichten. Vor einigen Tagen habe ich mir meine Trense mal etwas genauer angesehen. Und mich gefragt welchen Sinn denn der Nasenriemen überhaupt hat. Ich konnte mir daraufhin eigentlich keine wirkliche Erklärung abliefern. Außer, dass ich dass halt damals immer so gelernt hatte. Nasenriemen und Sperrriemen an der Trense. Zuschnallen. Gut. Näheren Hintergrund nie erfragt. Den Sperrriemen hatte ich vor Jahren, an meiner Trense, bereits entfernt. Weil mir der Sinn dahinter nicht ganz zu deuten war. Außer dass damit irgendwie das Maul halt zugemacht wird. Irgendwer hat mir dazu mal versucht weiß zu machen, dass … Trense zerlegt weiterlesen

Facebook-Gruppen-Diskussion: Dressur vs. Western reiten

Das Übliche zur Einleitung

Facebookgruppen haben so ihre Vor- und Nachteile. Gerade was diverse Diskussionen angeht. Gerade in Themenbezogenen Gruppen, ist das Klima nicht immer das angenehmste. Vor allem in Gruppen zum Thema Pferd, scheiden sich die Geister extrem. Oft wird sogar extrem aufeinander herumgehackt, provoziert und gemobbt. Was sehr schade ist. „Facebook-Gruppen-Diskussion: Dressur vs. Western reiten“ weiterlesen