Pferdiger Urlaub auf Mallorca?

Hört man Mallorca, denkt der ein oder andere wahrscheinlich direkt an Meer, Strand und Alkohol. Also an den Ballermann. Malle, so muss ich sagen, kannte ich bis vor einiger Zeit auch nicht anders. Mit Malle verbindet man einfach sehr schnell den Ballermann. An den so viele Fahren um sich hemmungslos in die Party zu stürzen. Weshalb ich Mallorca nie so wirklich was abgewinnen konnte. Obwohl es eigentlich eine recht schöne Insel ist. Irgendwann erzählte mir dann eine Freundin, dass sie dort immer wieder in den Urlaub hin fährt. Naja wohl eher fliegt. Aber weit weg vom Ballermann. Zu einer Finca. … Pferdiger Urlaub auf Mallorca? weiterlesen

Auf den Spuren der Reiseblogger 1

Letzte Nacht, als ich nicht schlafen konnte (ich hatte Nachtdienst), habe ich mich ein wenig umgesehen, was es denn so alles zum Thema Reiseblogger gibt. Eigentlich lief es darauf hinaus, dass ich bei Google eintippte „Der Alltag eines Reisebloggers“. Warum auch immer, das Thema scheint mich gerade ziemlich zu interessieren. Wie dem auch sei. Habe ich auf Google so einiges gefunden. Gerade zum Thema Alltag als Reiseblogger. Beiträge die etwas ernstes hatten. Aber auch Beiträge mit einem etwas lustigen hauch. Alles was etwas witzig geschrieben ist, so geht es mir zumindest, lässt sich recht gut lesen. Wie ich da drauf … Auf den Spuren der Reiseblogger 1 weiterlesen

60 Millionen Jahre alt, oder etwa doch nicht? Der Giants Causeway in Nordirland

O mein Gott bin ich doof! Ich habe festgestellt, dass ich haufenweise meiner Irlandbilder noch gar nicht gezeigt habe! Das ist doch nicht mein ernst jetzt…. Da wären wir nämlich wieder an dem Punkt, naja eigentlich wäre ich das, dass ich mit etwas anfange und es nicht zu Ende bringe. Super, hast es mal wieder geschafft. Primel. Super. Deshalb, mache ich eben jetzt mal weiter mit den Bilder. Es folgen, wie immer auf Instagram, nun Bilder vom Giants Causeway. Eine Steinformation im Norden Irlands. Wenn ich mich nicht täusche, sollte es auch eigentlich zu Nordirland gehören. Haha, was für ein … 60 Millionen Jahre alt, oder etwa doch nicht? Der Giants Causeway in Nordirland weiterlesen

Derrybeg, Nordirland, Schiffswrak, Bilder

Ich habe noch festgestellt, das ich ja noch ein paar Bilder hätte die ich euch eigentlich zeigen wollte. Von meinem Irlandurlaub waren die noch. An unserem letzten Tag, haben wir noch ein Schiffswrak aufgesucht, und von diesem Wrak möchte ich euch ein paar Bilder zeigen, die ich dort gemacht habe und welche ich für gut befunden habe. Dieses Wrak ist übrigens für Fotobegeisterte ein sehr gutes Motiv 🙂 nur so am Rande. Das Wrak befindet sich in derrybeg, ich glaube ich habe über die Geschichte des Wraks schon mal kurz erzählt. Dies gehörte einem Mann, welcher ein Alki war. Er … Derrybeg, Nordirland, Schiffswrak, Bilder weiterlesen

Zurück am Weißwurstäquator

Hallöchen meine aller tollsten Stammleser! Und natürlich auch ein herzliches Hallo an die Neuleser, oder diejenigen die sich das erste Mal auf meine Seite verlaufen haben.   Wie man sieht, bin ich recht gut wieder am Weißwurstäquator angekommenJ. Der Flug war relativ okay. War halt ein Flug eben. Wir hatten keine Turbulenzen und so. Abgesehen davon das sie, schon wieder, nur Englisch geredet haben. Aber was erwartet man auch von einer Irischen Airline. Was Essen und Trinken anging, hatte ich schon vorgesorgt, am Flughafen. Wurde ich doch schon wieder ignoriert. Aus welchem Grund auch immer. Derweil hatte ich diesmal keine … Zurück am Weißwurstäquator weiterlesen

Ein letztes guten morgen aus irland

Hallöchen ihr! Heute am Tag des heimfluges, ist das Wetter bestellt schlecht. Es regnet! Und es ist kalt -_- so a wing. Morgentliches aufstehen und unter die Dusche hüpfen. Dieser Wasserdruck…ich erwürge ihn…Wobei…Das bringt heute auch nichts mehr denn Zuhause iser ja wieder lieb. Dieser Wasserdruck ja…In Gerron View war er auch schon so dämlich…liegt das vielleicht am Wasserspiegel und so vom Meer? Ich glaube nicht, denn in Derry und Letterkenny war er ja richtig gut. Da kam anständig Wasser raus. Und es war nicht nur so ladida warm. Hier steht man darunter und die eine körperhälfte wird bewässert die … Ein letztes guten morgen aus irland weiterlesen

Der letzte Tag vor dem Heimflug

Hallöchen ihr da draußen! Schön zu sehen, dass ihr immer noch so fleißig meine Berichte lest. Auch wenn ich mir vorkomme wie ein absolut plumper Sack, der vor sich hin schreibt und irgendwie. Naja wie soll ich sagen, es klingt nicht besonderst professionell. Aber jedem das seine. Nich wahr. Gott, was erzähl ich denn jetzt von heute? Ja, heute ist der letzte Tag hier. Der auch schon wieder so ziemlich vorbei ist. Ja eigentlich ist er schon rum ums Eck. Der Wahnsinn, wie schnell die Zeit im Urlaub doch vergehen kann. Wobei ich sagen muss, dass ich jetzt fix und … Der letzte Tag vor dem Heimflug weiterlesen

Gedanken vom Flughafen München nach Dublin

Was meinte er da eben? Der Pilot? Es ging auf alle fälle ums Essen und trinken. Den Rest hab ich nicht kapiert. Kann das auch auf deutsch? Ah Moment da kommt was. Aha…Essen im kathalog….warte…SAGT MAL WOLLT IHR MICH EIGENTLICH…ne das gibt’s doch nicht. Also…ne…Hallo..geht’s noch? Ihr wisst schon das mich der Flug 200 Kröten gekostet hat? Und dann bekomm ich nicht mal was zu trinken und ein Vakuum Sandwich….Also jetzt aber…ich will aber trotzdem Kaffee haben…Wobei Kaba wäre auch nett…Hallo..E..halloooo…Ja bediene die vor mir, gugg mich an und rennt davon oder! Ja du mich auch…doofe Kuh…Jetzt will ich auch … Gedanken vom Flughafen München nach Dublin weiterlesen