Ein Gastbeitrag auf Pferdigunterwegs?

Auf der Suche

Hallo Lieber Besucher! Schön das du auf meinem Blog gelandet bist! Hier findest du diverses zum Thema: Ein Gastbeitrag für Pferdig-unterwegs.

Es gibt viele tolle Geschichten. Die ich suchte. Erfahrungsberichte. Gerade als ich meine Ausbildung zur HEP machte, hätte ich viele Erfahrungsberichte für meine Facharbeit benötigt. Als ich jedoch auf die Suche ging, musste ich feststellen, dass Erfahrungsberichte im Internet sehr mau sind. Kaum Berichte zu finden. Aber nicht nur ich war auf der Suche. Mit Sicherheit gibt es noch Menschen, die sich dafür entscheiden würden, Reittherapie zu machen. Benötigen vielleicht ein paar Berichte die sie darin Bestärken und finden kaum welche dazu.

Ich empfand dies als sehr schade. Denn gibt es bestimmt viel mehr Geschichten, die sehr schön sind und zu diesem Thema gehören. Die allerdings noch nicht erzählt wurden. Die aber einem Schüler für eine Facharbeit sehr hilfreich sein könnten. Aber auch eine Hilfe sein können, für diejenigen, die sich vielleicht dafür entscheiden Reittherapie zu machen. Um zu sehen, was dies doch tatsächlich hilft. Das es machbar ist o.ä.

Wie du einen Gastbeitrag verfassen kannst, für Pferdig-unterwegs

Nun, habe ich die Neugierde geweckt? Euch auf den Geschmack gebracht, dass eure persönliche Geschichte mit der Reittherapie, hier auf dem Blog erscheint?

Dann nutze die Möglichkeit einen Gastbeitrag zu schreiben! Setzte dich dafür einfach mit mir in Verbindung. Am besten über E-Mail: pferdig-unterwegs@gmx.de

Gesucht werden Berichte, die eine Persönlichkeit haben. Die über die Reittherapie handeln. Die Infos abgeben. Die persönliche Erfahrungen, die man gemacht hat beinhalten. Wie man es empfindet. Berichte von Anfang an, wie alles begann. Oder auch nur über die Therapie.

Deine Voraussetzungen?

Du schreibst einen persönlichen Bericht. Einen Bericht der deine Empfindungen widerspiegelt. Du solltest kein Problem damit haben, dass der Beitrag im Internet veröffentlich ist. Außerdem taucht der Beitrag nicht nur hier in WordPress auf, sondern kann unter anderem auch in diversen Suchmaschienen auftauchen. Was wiederum heißt, die ganze Welt kann deine Geschichte lesen. Ist das okay? Na dann, steht nichts mehr im Weg, dass du deine Geschichte als Gastbeitrag bald hier lesen kannst.

Gibt es einen Leitfaden für die Beiträge?

Du weißt nicht wo du anfangen sollst? Weißt vielleicht auch nicht, was du in deinem Beitrag einfügen sollst?

Einen Leitfaden wird es in kürze geben. Dieser befindet sich derzeit in er Ausarbeitung. Ich hoffe ich bekomme es hin, dass dieser hier als PDF erscheint. Dieser wird stichpunktartige Fragen oder Bestandteile, die ich interessant finde. Welche sich jedoch nicht gezwungenermaßen im Beitrag befinden müssen. Als Anhaltspunkte dienen sollen.

Ich freue mich auch Zahlreiche Anfragen!

Advertisements