Umbrüche

Die letzten Wochen und Monate waren für mich eine reine Achterbahnfahrt. Es gab so viele Höhen und Tiefen. Ich stand vor vielen Entscheidungen, die ich treffen musste. Was nicht immer ganz leicht war. Man fragt sich dann schon, gerade bei größeren Entscheidungen, was kommt da auf mich zu, ist das alles so gut, was ich da tue. Aber wir müssen letztlich irgendwie eine Entscheidung treffen um weiter zu kommen.

Weiterlesen

Umbruch

Aktuell bin ich schwer damit beschäftigt, meinen eigenen Weg zu gehen. Meine eigenen Entscheidungen zu treffen, auch wenn sie mir nicht immer leicht fallen. Wobei es da, aus meiner Sicht, zwei Versionen der Entscheidungen gibt. Die einen die gehen total easy, die anderen eher weniger und fallen einem echt nicht so leicht.

Weiterlesen

Veränderung?

In den letzten Wochen hatte ich wieder mal ein bisschen Zeit, nachzudenken. Aber auch mich mit mir selbst auseinander zu setzten. Und mir Gedanken über so viele Dinge zu machen. Was vielleicht nicht ganz schlecht ist. In letzter Zeit war es doch oft so, dass ich zwischen Arbeit und so vielen anderen Dingen, mir weder über mich noch über meinen Weiteren Weg auch nur ansatzweise Gedanken gemacht hätte.

Weiterlesen

Komisch

Das Wetter lässt mittlerweile Sommerfeeling aufkommen. Wurde ja auch langsam Zeit, will ich meinen. Es ist warm und Sonnig. Tut der Seele ganz gut. Dennoch ist der Tag heute etwas dubios. Naja, was heißt dubios. Komisch halt.

Morgens bereits um 7:30 Uhr wach. Der LKW, des Nachbarn stand Minuten lang, laufend vor meiner Wohnung. Ich frage mich immer, warum macht man sein Auto oder seinen LKW überhaupt schon an, wenn man noch nicht los fährt? Also ich drehe die Zündung erst dann, wenn ich auch vor habe zu fahren. In der Wohnung stinkt es nach Diesel, ich hatte das Fenster offen. Na danke auch.

Weiterlesen