Düster

Chaos-HEP

Meine Laune gleicht dem aktuellen Wetter. Trüb und grau. Eine Zeitlang läuft alles prima und dann kommt alles auf einen Schlag. Die Waschmaschine im Eimer, die Prüfungen stehen kurz bevor und Arbeitstechnisch hänge ich ganz gewaltig in der Luft. Herzlichen Glückwunsch zur Vorahnung!

Ursprünglichen Post anzeigen 1.287 weitere Wörter

Werbeanzeigen

Alles hat ein Ende, Teil 1

doch schon eine weile her, als dies der Stand der Dinge war. Aber, manchmal ist es nie zu spät.
Und wie sage ich so gerne? Lieber spät als nie!

Chaos-HEP

Eigentlich wollte ich diesen Beitrag mit „Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei“ betiteln. Aber für so gloreich hielt ich diesen Titel dann irgendwie doch nicht so ganz.

Die letzten Meter liegen vor mir. Das Licht am Ende des Tunnels ist beinahe zum greifen nah. Nur noch 3 Dienste. Dann, aber dann wirklich, hat die Höllenfahrt endlich ein Ende! Und  meine Reise geht im neuen Jahr weiter in eine andere WG. Aber vorher habe ich noch Urlaub. Zum Glück! Wie heißt es so schön? Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

Ursprünglichen Post anzeigen 508 weitere Wörter

Dahin

So schnell wie ich mir zwei Tage am Stück frei eingetauscht hatte, so schnell waren 2 Tage frei auch schon wieder da hin.

Kollegin ist weiter krank. Und so erklärte ich mich bereit ihren morgigen spätdienst zu übernehmen.

Noch ein paar Überstunden mehr die ich fürs Studium brauchen kann. Ein treffen mit dem Auserwählten wäre morgen eh nicht zustande gekommen, glaube ich.

Streuselkuchen

Habe ich keinen Gebacken. Meine Haut könnte man allerdings, beinahe, damit verwechseln.

Es hilft nichts. Ich setzte alles auf dieses Naturheilzeug, das man trinken muss. Muss man allerdings 6 Wochen durchnehmen. Habe  den Überblick ein bisschen verloren, wie viele Wochen es nochmal genau sind. Woche 4 oder 5, glaube ich.

Ich trauere immer noch meinen beiden Ohrringen nach, die ich rausgenommen habe.

Als Pickeldie bin ich nicht mehr sehr überzeugend. Mittlerweile ist der Fasching auch vorbei…mag ich eh nicht.

Frühschicht.

Von Spätschicht auf Frühschicht ist echt fies. Außer das man ab dem Vormittag frei hat, kann ich der Frühschicht nicht sonderlich viel abgewinnen.

Aber gut…so ist das halt.

Habe jetzt zumindest schon den Haushalt, halbwegs fertig. Mir die Haare gefärbt und mein Mittagessen gekauft. Brav….

Reiten wäre jetzt was. Aber es ist so kalt da draußen.