Irland 2016, Glenveagh Nationalpark, Tag 9

Den letzen Tag vor unserer Abreise haben wir zu erst im Glenveagh Nationalpark verbracht. Den haben uns mehrere Hostelbesitzer in der Gegend empfohlen, bei denen wir genächtigt hatten. Und es war wirklich lohnenswert, in den Park zu gehen. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Irland 2016, Hängebrückeninsel Carrick-a-Rede, Tag 6

Auf dem Weg nach LondonDerry haben wir stop bei einer Hängebrücke gemacht. Die sich übrigens Carrick a Red nennt. Über die Hängebrücke konnte man auf eine kleine Insel hinüber laufen.

Die Brücke verbindet schon seit über 250 Jahre die kleine Insel Carrick mit dem Festland der Grafschaft Antrim. In den 1970er Jahren bestand die Brücke noch aus Holzplatten die in unrelmäßigen Abständen platziert wurden. Zudem gab es nur an einer Seite ein Geländer. Heute ist die Konstruktion aber völlig sicher. Aber, Höhenangst sollte man nicht unbedingt haben. Könnte ich mir vorstellen, das dabei sogar die sicherste Hängebrücke ein Hinderniss darstellt, auf die Insel hinüber zu kommen.

Weiterlesen