Gut entschieden

Letztlich war meine Entscheidung, die Stelle zu wechseln und eine Teilzeitstelle anzutreten, eine gute Entscheidung. Das muss ich offen zugeben. Auch wenn der ein oder andere es nicht so recht verstanden hat oder es verstehen wollte. Trotzdem war es für mich, in diesem Moment, die bessere Entscheidung, diesen Schritt zu gehen. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Muffen?

Neuer Job, in der „alten“ Arbeit. Neustart in der Wohngruppe. Altes Team, mit dem ich super konnte. Freuen tu ich mich echt riesig! Ich freue mich auf ein funktionierendes Team. Verschiedene Dienste und regelmäßig wechselnde Kollegen, mit denen ich zusammen arbeite.

Ausschlafen. Tagsüber spazieren gehen und Hobbys nach kommen. Zeit für mich. Zeit für das geliebte Hüh. Unter der Woche mal frei haben. Andere Aufgaben und Handlungsfreiräume. Weiterlesen

Entschieden

Es war ein merkwürdiger Tag. Heute morgen wollte erst mein Auto nicht so recht anspringen. Was mir ziemlich gegen den Strich ging, da ich somit zu spät zur Arbeit kam. Naja, passiert. Muss aber nicht. Nach Ankunft direkt zum Chef gestiefelt. Da ich ja nun eine Entscheidung getroffen hatte. Weiterlesen

Wo werden HEPS eigentlich eingesetzt?

Neulich habe ich mal ein bisschen gegooglet. So zum Thema Heilerziehungspfleger und wo sie eingesetzt sind. Zugegebenermaßen war ich schon beinahe beleidigt. Irgendwie ist nämlich die Meinung, wenn du HEP bist und mit Menschen mit Behinderung arbeitest, arbeitest du automatisch in einer Wohngruppe, sehr weit verbreitet.

Und Automatisch ist in den Köpfen vieler verankert, dass es für den HEP kein anderes Einsatzgebiet gibt. Biste HEP arbeiteste im Wohnheim. Schluss aus Ende. So ist das, was anderes gibt’s nicht. Aha. Interessant. Schön. Aber genau so ist es eben NICHT. Schluss aus Ende. Keine Diskussion!

Weiterlesen