Was rausgefunden..

Wenn ich eins inzwischen herausgefunden habe, dann ist es, dass ich mir niemals niewieder, freiwillig und aus eigenen Stücken eine Doppelnacht eintragen werde. Verbockt habe ich mir das natürlich selber. Allerdings hatte ich, beim eintragen in den Wunschdienstplan, wohl gehofft und es auch nicht geglaubt, dass zwei Nächte in Folge draus werden würden. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Seckel…

img_20190525_0002337651518536407639075.jpg

Man stelle sich nun folgenden Sachverhalt vor: Ein Kollege fällt wegen Grippe aus, weshalb ein Dienst fehlt.  der Dienstplan wird so umgestaltet, dass die Nachtschicht am folgenden Tag länger als üblich bleit, ein „Frühdienst“ später kommt und dafür länger bleibt. Summa Summarum, es muss kein Kollege zusätzlich zum Dienst kommen, denn es lässt sich auch mit dem Vorhandenen Personal halbwegs wirtschaften. Weiterlesen

Begrüßungsformel und Dauerthema

„Poa Geil! Ich bekomm neue Drogen“ ist jetzt wohl die neue Begrüßungsformel, zu Dienstbeginn. Ja Hallo, danke der Nachfrage, mir gehts auch gut. Und was antwortet man da jetzt drauf? Herzlichen Glückwunsch zur Mediveränderung? oder….Toll, darf ich auch was haben? Und was ich jetzt genau daran so toll finden soll, dass weiß ich jetzt auch nicht so ganz. Die Begeisterung darüber hält sich in Grenzen. Weiterlesen

Wenn die Fachkompetenz ins wanken gerät.

Das Telefon klingelt und ich zucke reglerecht zusammen. Auf dem Display wird lediglich „Unbekannte Nummer“ angezeigt. Mein Magen krampft sich zusammen und mir schwant fürchterliches. Ich möchte eigentlich nicht wirklich ans Telefon gehen. Das Telefon brüllt mich aber förmlich an, wie ein unheimliches Monster mit großen Reißzähnen. Zu groß ist die Angst davor, dass es diese EINE Mutter ist. Weiterlesen