Reisen ohne wirklich zu verreisen

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, Facebook einfach mal brach liegen zu lassen. Wie neulich schon erwähnt, geht mir nicht die Informationsbereitstellung zur aktuellen Situation auf die Nerven, sondern eher wie  damit umgegangen wird.

Aus einem mir nicht ganz zu erschließenden Grund, vermutlich war es die Gewonheit, scrollte ich den Nachrichtenfeed durch und stolperte etwas ungeschickt über einen Beitrag von Olli von Far From Home. Weiterlesen