Vom Pegasus ohne Flügel und Reithallen

Eigentlich habe ich mich auf den Winter schon ein bisschen gefreut. Endlich Schnee, den man zum Konditions und Muskeltraining vom Pony nützen könnte. Prima Eigenschaft, des Schnees. Was aber natürlich auch anstrengend ist. Weiterlesen

Advertisements

Warmduscher

Im Fitnessstudio ist wieder die Hölle los. Das kalte Wetter und die Dunkelheit scheint alle wieder rein zu treiben. Vorallem in die Sauna. Da ists wenigstens warm. Merkt man sofort. Vielleicht haben jetzt plötzlich alle wieder neue Vorsätze.

Obwohl ich, seit dem Umbau der Sanitäranlagen, richtig gerne im Fitness dusche, war das heut nicht der Fall. Piepiewarmes Wasser ist, bei dem kalten Wetter, nicht mein Fall.

Entweder wird das warme Wasser gedrosselt, damit nicht so lange geduscht wird. Oder ich bin eine Frostbeule. Ja ich bin ein Warmduscher! 

Eisklotz.

Langsam aber sicher erlangt die genervtheit über die Kälte einen neuen Höhepunkt.

Getier und Reiter frieren sich alles erdenkliche ab. Was mich aber noch mehr nervt ist, dass alles einfriert. Sowohl die Tränkeeimer als auch der Paddock, der Boden, ja sogar das Streu.

Ist dann mal wieder gut!

Eiskalt

Was ist das denn für ein Wetter? Gut, es wurde gemeldet, dass es so kalt wird. Und das auch Tagsüber. Ich kann mit -11 Grad mithalten. Tut man was geht’s….sobald der Wind kommt, wird’s richtig ekelig. Echt.

Im Stall alles gefroren. Wasser muss ich aufschlagen. Die Pferdeäpfel werden zu Wurfgeschossen. Und ich ziehe sogar die Decken wieder raus. Obwohl ich davon nicht gerade begeistert bin. Aber gut.

Wollte eigentlich was tun. Komme allerdings nicht vom Hof runter. Weg ist eingefroren.

Zum Glück haben wir keine Selbsttränken. Vermutlich wären sonst, sämtliche, Wasserleitungen eingefroren. Wenn nicht sogar ein Rohrbruch drohen würde….

Kaffee und Redbull

Kaffee scheint derzeit wohl zu meinem Hauptgetränk zu mutieren. Gerade laufwarmen Kaffee mit viel Milch scheine ich derzeit viel zu trinken. Kalter Kaffee geht aber auch. Macht dieser schließlich schön. Angeblich *schmunzel*

Redbull wird derzeit auch gerne genommen. Der süße, angeblich energetische Gummibärchensaft. Wie ihn manche betiteln. Wobei ich meinen Redbullkonsum eine Zeit lang recht gut unter Kontrolle hatte. Bin ich etwa rückfällig geworden? Könnte sein.

Brauche mich bei meinem Konsum allerdings nicht mehr wundern, dass es nicht mehr wirkt. Scheine eine Immunität entwickelt zu haben. Sofern das bei einem Getränk überhaupt funktioniert.

Sollte vielleicht mal auf Schwarztee umsteigen. Und eine Kaffee und Redbullpause einlegen. Aber beides schmeckt so lecker. Irgendwie.

Prost.

Neues Lieblingsgetränk von Bubi an kalten Tagen

Am Montag wieder festgestellt, dass die Tränkekübel von Mausi und Bubi zugefroren sind. Haben keine Selbsttränken. Durch die Tagsüber stattfindende Offenstallhaltung, würde das im Winter nicht viel bringen. Leitungen würden zufrieren. Und im Frühjahr evtl. einem Auftaumassaker in Form eines Rohrbruchs zum Opfer fallen. Also die Leitungen.

Mit einem Harten Gegenstand die Eisschicht in den Kübeln zerdeppert. Damit Mausi und Bubi wieder trinken können. Allerdings ist das Wasser  ziemlich kalt. Wen wunderts, bei den Außentemperaturen.

Nicht das sie es deswegen nicht trinken würden. Etwas wärmer wäre ihnen dennoch lieber.

Im Winter immer schon die Angewohnheit gehabt, statt kaltem Wasser, ein bis zwei Gießkannen warmes Wasser in die Kübel zu kippen. Damit es angenehmer ist. Ist dann mit dem Eis auch nicht mehr ganz so heiß und ist entsprechend angenehm temperiert.

Heute mal was anderes ausprobiert. Habe Pfefferminztee gekocht. Mausi war etwas skeptisch. Ihr Wasser war jetzt zwar schön lauwarm, aber das hatte Geschmack.

Bubi steht drauf. Er mag Tee. Werde wohl über den Winter nun immer wieder Kräutertee aufkochen. Weil es Bubi doch so gut schmeckt. Auch wenn die 2 Liter Tee pro Kübel mit gut 5 bis 6 Liter Wasser verdünnt sind.

Muss mir nur noch was mit der Tränkewanne auf dem Paddock einfallen lassen. Das Wasser dort ähnelt eher einem riesigen Wassereis ohne Stiel. Jeden Tag zig Kannen warmes Wasser schleppen ist dann auch nicht der Brüller.