So ein Müll!

Das vor der Türe, in einem roten Restmüllsack, vor sich hinvegetierende gesammelte Katzenstreu macht nun endlich die Biege in die Müllverbrennung. Wurde auch langsam Zeit, sonst hätte es wohl wirklich noch Moos angesetzt, würde es da noch länger stehen bleiben. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Echt jetzt?

Kaum zu glauben aber dennoch wohl Realität! Anscheinend meint es das Schicksal doch ab und an gut mit mir. Sohnemann von Vermietern ist doch tatsächlich ausgezogen! Das ich das noch erleben darf, hätte ich jetzt nicht gedacht. Weiterlesen

Weil halt

Da stehe ich jetzt. In meiner Wohnung, die mit Entsorgung des Sofas und des Esstisches ziemlich leer aussieht. Irgendwie komisch. Wenn da die Möbel fehlen. Aber irgendwann hats sein gemusst. Klar war, von vornherein, dass irgendwann der Tag x eintreten wird, an dem ich mich, über mein Sammelsurium an nicht zusammenpassenden Möbeln aufrege. Mich nicht mehr wohlfühle und alles kacke finde.  Weiterlesen

Dubiose Wohnungssuche

Hin und wieder, gerade wenn ich besonders genervt bin, such ich doch mal im Netz nach Wohnungen. Ist ja nichts neues.

Neulich eine Anzeige vor mir, die ich gar nicht schlecht fand. Preislich schien sie auch in Ordnung und wäre sogar noch im Budget.

Allerdings war der Anzeigentext etwas dubios. Bestandteil war folgendes:

„Bevorzugt wird eine alleinstehende Frau zwischen 24 – 30 Jahre.“

Alles klar…Kommt mir überhaupt nicht komisch vor. Wenn der Vermieter jetzt ein Mann ist, möchte ich da nicht unbedingt allein einziehen. Weiß ich was der sich denn bei diesem Text denkt?

In welcher Kategorie befinden wir uns jetzt eigentlich genau? Immobilien oder Er sucht sie?

Wand mit Eigenleben.

Meine Wand bekommt schon wieder Füße. Hatte schon wieder Schimmel. Zum Glück nur oberflächlich, ließ sich gut mit Chlor behandeln. Allerdings fühle ich mich jetzt, wie in einem Schwimmbad.

Ich lüfte mich da noch irgendwann zu Tode. Der Luftentfeuchter läuft schon wieder in Dauerschleife, seit heute. Vielleicht sollte ich mir doch mal Gedanken über einen Trockner machen. Die Vormieterin muss doch auch irgendwie Schimmel gehabt haben….Nichts gesagt und überstrichen?

Ergebnis der aktuell wiederholten Wohnungssuche: Kann ich mir nicht leisten.

Langsam wird’s nervig. Entweder schimmelts, und wenns nicht schimmelt, dann isses laut.

Ich bin es langsam leid!

Leider schon vergeben

Gestern, im Internet, eine Wohnungsanzeige entdeckt. 45 qm, zwei Zimmer, Kelleranteil, Gartenmitbenutzung. Naja…hat nur fünf qm mehr als meine Wohnung und ist gut 150 € teurer. Eigentlich wars mir schon fast zu teuer, wenn ich ehrlich bin.

Trotzdem eine Whatsapp geschrieben, um eine Besichtigung gebeten, kann man ja nix verkehrt machen. Guggen kann man ja mal. Die Antwort folgte promt heute morgen:

„Sorry, die Wohnung ist schon vergeben. Gruß.“

Hä? Die Wohnung ist doch erst seit gestern online?! Okay….das wars dann wohl erst mal…alles andere ist zu groß, zu teuer oder zu groß und zu teuer.