52 Wochen, 52 Bilder: Ich zeig dir meine Heimat, Woche 30

Und wieder 500 km zurück ins Allgäu. Und wieder finden wir uns auf dem Vorplatz der Burgruine Waggeg wieder. Wenn man auf diesem Platz ein wenig herumwandert, findet man, am Rande des Hügels, dieses Kreuz mit Gedenkstelle. Von dort aus hat man, sofern noch nicht alles völlig verwachsen ist, einen ganz netten Ausblick auf die Umgebung. Und natürlich eignet es sich wunderbar für ein paar Fotos.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

52 Wochen, 52 Bilder: Ich zeig dir meine Heimat,Woche 25

Heute zeige ich euch direkt noch ein Bild von meinem Ausflug zur Ruine Waggeg. Ist man, nach dem „langen“ Anstieg, an seinem Ziel angkeommen, landet man auf einer art riesen Plattform, auf der man auf diesen großen Felsbrocken trifft, neben dem die überreste der Burg stehen. Weiterlesen

52 Wochen, 52 Bilder: Ich zeig dir meine Heimat, Woche 22

Der Eschacher Weiher eignet sich nicht nur, um dort im Sommer schwimmen zu gehen. Dort kann man auch einen ausgiebigen Spaziergang durch die Landschaft machen. Die gerade bei schönem Wetter wunderbar raus kommt. Und wenn man dann auch noch sicht auf die Berge hat…wunderbar!

Übrigens, den alltäglichen Irrsinn findet man nun auf chaoshep 😁

Weiterlesen