Irland 2019, Rossbeighe Strand

Eigentlich und so rein theoretisch hatte ich mir folgendes geschworen: Wenn ich in Irland bin, wird nicht gebloggt! Das wird von zu Hause aus gemacht!! Funktioniert ja wunderbar, wie man sieht.

Mal davon abgesehen, dass ich eine Sommerpause einlegen wollte, die ich somit auch schon wieder breche. Und das nach nur wenigen Tagen. Wahnsinn, ich kann es natürlich mal wieder. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Irland 2016, auf dem Weg nach Letterkenny (Part4), Tag 7

Kleine Weiler, irgendwo im Niergendwo, sind für Irland nicht ganz unüblich. Für mich wäre es, zugegebenermaßen, nichts für ewig. Ich könnte es nicht, mein ganzes Leben in derartiger Abgeschiedenheit zu leben. Obwohl ich von mir selbst oft sage, dass ich Menschen nicht mag und eher der totale Eigenbrötler bin. Weiterlesen

Irland 2016, Giants Causeway bei Nacht, Tag 4

Wenn wir Unterkunftstechnisch schon relativ nah am Giants Causeway waren, schaut man sich den natürlich auch an. Wie sollte das auch anders sein :).

Und wie das so richtige Fotografen machen, pilgerten wir zum Sonnenuntergang hin um tolle lichttechnische Bilder einzufangen. Irgendwie dachte ich allerdings, dass man dafür nicht erst eine kleine Wanderung einlegen muss. Wobei es, wenn ich ehrlich bin, noch gegangen ist und kein mega Drama war. Weiterlesen