Konsequenter Samstag

Wettertechnisch ist es heute bewölkt. Aber warm und trocken. Kann ich mit leben. Der Tag startet heute erst gegen halb 11. Habe recht lange geschlafen, was vielleicht nicht zu letzt daran liegt, dass ich gestern erst gegen 1 Uhr ins Bett bin.

Was aber für mich nicht weiter ungewöhnlich ist. Bin eher spätaktiv und der frühe Vogel kann mich mal recht herzlich sonst wo. Stelle zur Zeit fest, dass dieses morgens um 5 aufstehen wohl neuerdings Mode zu sein scheint.

Weiterlesen

Summerbreeze 2020, Planung und Checkliste

Das SummerBreeze gehört für mich, seit 2011, zu einem festen Bestandteil meiner Urlaubs- und Freizeitplanung. Alle Jahre wieder, sofern mir die Bands zusagen und es Jobmäßig hinhaut, zieht es mich auf dieses Festival, dass mich immer noch so begeistert.

Ursprünglich hatte ich den Plan, nur ein Tagesticket zu kaufen und mich bei meiner SummerBreeze Clique einzuklinken. So wie ich es letztes Jahr gemacht habe. Weiterlesen

Planungsgedanken

– Beitrag enthält nicht bezahlte Werbung, in Form eines Textlinks von Amazon, der rosa hinterlegt und mit einem * markiert ist. Es handelt sich dabei um einen Reiseführer von Marcopolo über Italien-

Je mehr ich mir gerade Gedanken über meinen Roadtrip durch Italien* mache, desto eher stelle ich fest, dass ich der Idee einfach drauf los zu fahren, gar nicht so abgeneigt bin. Einfach drauf los fahren und schauen wo man landet. Klingt im Grunde gar nicht schlecht und hat irgendwie was. Weiterlesen

Ein Anfang…

Inzwischen bin ich so weit, dass ich ein paar wenige Punkte auf meiner To-Do-Liste für Italien schon abhaken kann.

1. Reiseführer gekauft
2. Orte Ausgesucht und im Reiseführer eingehängt
3. Auf der Karte angemalt.

Noch zu tun:

– Was will ich wo anschauen
– Wie viele Tage bleibe ich wo
– Unterkünfte aussuchen die ich mir leisten kann
– Wie lange fahre ich von a nach b, also google Maps befragen.

Von Koffern und Kamerastativen

-Wichtige Info: Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von  Affilitilinks von Amazon. Die angegebenen Links sind blau hinterlegt, kursiv und mit einem * Markiert. Am Ende des Beitrages findest du eine genauere Beschreibung.-

__________________________________________________________________________________________

Du sag mal, wie machst du das eigentlich mit deinem Stativ, wie nimmst n du das mit? Fragte ich neulich meine Mitreisende, mit der ich ende des Monats nach Irland fliege. Sie hatte darauf natürlich die passende Antwort. Im Koffer natürlich. Warum? Etwas verwirrt, da ich wusste das sie wie ich Pryoritiy gebucht hatte und somit ihr Koffer auch nicht riesig sein würde, kam nur Mein Stativ passt nicht in meinen Koffer. Weiterlesen

Reisefieber und Fernwehwahn

Es ist ein stinknormaler, völlig Ruhiger und Vorkommnis armer Morgen. Wie üblich rolle ich mich  vormittags aus dem Bett, schlurfe zur Kaffeemaschine und schmeiße den Laptop an. Verschwinde ins Bad und ärgere mich wieder, dass die Pickel über Nacht immer noch nicht von selber verschwunden sind. Der Schönheitsschlaf hat also nicht funktioniert. Man sollte also nicht immer alles glauben, was im Internet steht. Weiterlesen