52 Wochen, 52 Bilder: Ich zeig dir meine Heimat, Woche 43

Bardolino 2015, Part 6, Badestrand in Garda

In meinem letzten Beitrag hatte ich ja schon mal die Schifffahrt, als Alternative zum Auto (gerade in der Hochsaison), erwähnt. In diesem Zuge kann man, wenn man gerade in Bardolino ist und keine Lust mehr auf den dortigen Badestrand (der öffentlich ist und zu keinem Hotel gehört) hat, einen Ausflug nach Garda machen.

Vom Hafen in Garda, kann man am Ufer entlang gehen und landet irgendwann, an einem recht großzügigen Kieselsteinstrand. Dort lässt es sich recht gut aushalten. Allerdings sollte man an den Sonnenschirm denken. Denn mit Schatten sieht es dort eher Mau aus, vorallem im August kann es irgendwann recht unangenehm werden, dauerhaft in der prallen Sonne zu sitzen. Weiterlesen