Irland 2017, Cliffs of Moher Part 4

Mit den nun folgenden Bildern ist dann auch schon meine Fotoreihe für Irland 2017 beendet. Der Besuch an den Klippen war sozusagen unser letzer Anhaltspunkt, bevor wir wieder nach Hause flogen.

Wir nächtigten übrigens in Doolin, in einem kleinen Haus, dass wohl mal ein Bauernhaus war und die Besitzerin hat es umfunktioniert. Weil sie nicht alleine sein wollte, vermietet sie, zwei ihrere Zimmer, an Touries. Buchbar übrigens über Booking.com Weiterlesen

Planungsgedanken

– Beitrag enthält nicht bezahlte Werbung, in Form eines Textlinks von Amazon, der rosa hinterlegt und mit einem * markiert ist. Es handelt sich dabei um einen Reiseführer von Marcopolo über Italien-

Je mehr ich mir gerade Gedanken über meinen Roadtrip durch Italien* mache, desto eher stelle ich fest, dass ich der Idee einfach drauf los zu fahren, gar nicht so abgeneigt bin. Einfach drauf los fahren und schauen wo man landet. Klingt im Grunde gar nicht schlecht und hat irgendwie was. Weiterlesen

Irland 2017, Cliffs of Moher, Part 3

Wusstet ihr eigentlich, dass der einsame kleine Stein auf dem ersten Bild und die dahinter liegende Höhle, als Lokation für Harry Potter und der Halbblutprinz* dient? Im Film* ist es die Szene, in der Dumbledore und Harry auf die Suche nach dem Horkrux von Voldemord gehen. In einer kurzen Frequenz sieht man beide auf einem Felsen, mitten im Meer, vor einer Höhle stehen. Genau dieser Stein, auf dem ersten Bild, ist übrigens dieser Stein der im Film zu sehen ist.

DSC_0196 Weiterlesen

Irland 2017, Cliffs of Moher

Wer in Irland ist, sollte sich die Cliffs of Moher nicht entgehen lassen. Gerade wenn es richtung Sonnenuntergang geht, sind die Klippen äußerst Mystisch zu betrachten. Nicht nur, dass der Sonnenuntergang eine ganz besondere Stimmung hervorruft, ist am Abend recht wenig los. Was gerade für Fotos wunderbar ist. Dennoch muss man, auch am Abend, eine Gebühr oder auch Eintritt pro Kopf bezahlen.

DSC_0172 Weiterlesen